Herzlich Willkommen bei Holzbau Werner

Herzlich Willkommen bei Holzbau Werner

Seit 1989 hat der Zimmerer-Fachbetrieb Holzbau Werner seinen Sitz in der Schlattstaller Straße 36 in Grabenstetten. Was zunächst klein anfing hat sich zu einem angesehenen mittelständischen Unternehmen mit eigener Gewerbehalle und vielen Referenzen gemausert. Firmengründer ist Hartmut Werner. Vor 24 Jahren stand dem heute 47-Jährigen ein Geselle zu Seite, mittlerweile beschäftigt der gebürtige Grabenstettener zwei Meister, sieben Gesellen und bildet obendrein zwei Lehrlinge aus. Dazu kommt Ehefrau Susanne, die für das Büro zuständig ist. Jung-Meister Steffen Buck wird derzeit in die Führungsebene des Betriebs eingearbeitet. Die Schwerpunkte von Holzbau Werner  liegen auf energetischer Sanierung, Gerüstbau, Zimmererarbeiten, Dachdeckung und der Restauration denkmalgeschützter Gebäude. Auch Krandienstleistungen gehören zum Angebot.

Alles aus einer Hand

Neben der energetischen Sanierung – Hartmut Werner ist zugleich zertifizierter Gebäudeenergieberater und stellt Energieausweise aus – hat Holzbau Werner auch einen viel genutzten Rundum-Service zum Hausbau im Angebot. Angefangen von der Statik bis zum Einbau der Türschlösser kümmert sich das Team von Holzbau Werner um alles rund um das Bauvorhaben. Der Kunde erhält ein Angebot für die gesamte Leistung mit einem festen Preis und weiß damit schon vor dem ersten Hammerschlag, was das Bauvorhaben kosten wird. „Das heißt von der Planung bis hin zur Erstellung eines Gebäudes kommt also alles aus einer Hand. Wir stellen das Objekt schlüsselfertig hin“, sagt Hartmut Werner. Auch Gebäudeerweiterungen wie eine Dachaufstockung zur zusätzlichen Wohnraumgewinnung sind kein Problem für die Experten aus Grabenstetten.

Zudem ist der staatlich geprüfte Restaurator für Altbauten und denkmalgeschützte Gebäude der richtige Ansprechpartner. Er absolvierte bereits 1989 die mehrmonatige Zusatzausbildung zum Restaurator im Zimmererhandwerk und ist mit allen Aufgaben rund um die Erhaltung und Modernisierung alter Bausubstanz bestens vertraut.

Viele Referenzen

Zahlreiche öffentliche Gebäude stehen auf der Referenzliste von Holzbau Werner. So zeichnete sich der Fachbetrieb im Vorjahr für die Fassaden- und Zimmererarbeiten bei der Egerthalle in Raidwangen oder für die energetische Sanierung der Realschule in Oberlenningen verantwortlich. Auch mehrere denkmalgeschützte Stadthäuser in Esslingen wurden von den Experten aus Grabenstetten restauriert. Eines der Projekte erhielt 2011 den „1. Esslinger Klimapreis“. Seit 2009 gehört Holzbau Werner zu den Firmen mit dem Prädikat „Reutlinger Energiefachbetrieb“.

„Zuverlässigkeit wird bei uns großgeschrieben“, erläutert der Grabenstettener einen wesentlichen Teil der Firmenphilosophie. Auch die ständige Weiter- und Fortbildung seiner Angestellten sind für den Grabenstettener selbstverständlich. „Gerade hinsichtlich der energetischen Sanierungen ist das wichtig“, bekräftigt Hartmut Werner.